• Share
  • E-mail
  • Drucken

Michael Harris

Senior Transaction Lawyer
+49.(0)89.321.215.336
Fax +49.(0)89.321.215.499
Michael Harris ist Senior Transaction Lawyer im Münchner Büro von K&L Gates mit einem starken Fokus auf Bank- und Kapitalmarktaufsichtsrecht. Sein Schwerpunkt liegt auf allen rechtlichen und regulatorischen Fragen im Zusammenhang mit klassischen und strukturierten Finanzprodukten und Investmentfonds, wie z.B. Prospekten, Börsenzulassungen, Basisinformationsblättern nach der EU-PRIIPs-Verordnung, der rechtlichen Prüfung von Vertrags- und Vertriebsunterlagen, der rechtlichen Strukturierung und Fragen zur Geldwäsche. Darüber hinaus begleitet er Banken, Fondsmanager und Finanzdienstleister regelmäßig bei aufsichtsrechtlichen Verfahren, wie z.B. Erlaubnis- oder Registrierungsverfahren, Verfahren im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Tätigkeiten und Vertriebsanzeigen sowie Inhaberkontrollverfahren.

Werdegang

Michael Harris wechselte im Juli 2016 zu K&L Gates. Davor war er seit 2014 bei einer englischen Wirtschaftskanzlei an deren Münchner Standort als Senior Transaction Professional im Bereich Bank- und Finanzrecht tätig. Von 2005 bis 2014 arbeitete Michael Harris in der Rechts- und Dokumentationsabteilung einer führenden internationalen Bank mit Schwerpunkt im Prospekt- und Kapitalmarktrecht. Er verfügt daher auch über entsprechend fundierte praktische Kenntnisse und Erfahrungen in diesen Bereichen.