• Share
  • E-mail
  • Drucken

Dr. Thilo Winkeler

Partner
+49.(0)30.220.029.210
Fax +49.(0)30.22.00.29.499
Dr. Thilo Winkeler berät in den Bereichen Venture Capital und Emerging Growth, insbesondere im Zusammenhang mit Tech- und Digitaltransaktionen. Er verfügt über Kenntnisse hinsichtlich der Strukturierung von Start-ups, deren Finanzierungsrunden, Managementbeteiligungen, Akquisitionen und Verkäufen. Über mehrere Jahre hinweg hat er Inkubatoren bei deren rechtlicher Aufsetzung geholfen.

Weiterhin berät er zu allgemeinen gesellschaftsrechtlichen sowie zu M&A-Fragen, vor allem bei nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenszusammenschlüssen.

Daneben hat er auch zahlreiche Transaktionen in den Bereichen Öl, Gas und erneuerbare Energien begleitet und besitzt in diesen Bereichen entsprechend fundierte Kenntnisse.

Werdegang

Herr Winkeler schloss sich im Oktober 2016 K&L Gates an. Davor war er seit 2007 als Partner einer US-amerikanischen Kanzlei an deren Frankfurter Standort tätig, insbesondere in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Private Equity, Venture Capital und M&A. Seine Anwaltstätigkeit nahm er 2001 bei einer globalen Kanzlei in Frankfurt auf. Er begann seine berufliche Laufbahn mit einer Bankausbildung bei der Commerzbank in Hamburg und arbeitete mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Greifswald und im russischen Krasnoyarsk.

Sonstige Aktivitäten

  • German American Chamber of Commerce
  • American Council on Germany
Herr Winkeler hat unter anderem beraten:
  • CLX Communications bei der grenzüberschreitenden Akquisition der Dialogue Group Ltd.
  • CLX Communications AB beim Kauf der Xura Secure Communications GmbH
  • Diverse Investoren und Start-ups im Zusammenhang mit Finanzierungsrunden, beispielsweise in Movinga, Civey, Ride Berlin, Auctionata, OptioPay, SMACC, Vantik, FinCompare, Finiata, Feierabend, Doctorbox, EveryAir und Berliner Berg
  • Epic, den ehemaligen Inkubator von ProSiebenSat1, im Zusammenhang mit der Aufsetzung einer rechtlichen Struktur eines Inkubators und diversen Start-ups, wie beispielsweise Amorelie, Petobel, and Valmano
  • SMACC, eine AI-basierte Buchhaltungsplattform, im Zusammenhang mit deren rechtlicher Aufsetzung, diversen Wandlungsdarlehen und Finanzierungsrunden
  • Berliner Berg, eine Craft-Beer-Brauerei, im Zusammenhang mit deren rechtlicher Aufsetzung und einem Wandeldarlehen