• Share
  • E-mail
  • Drucken

Christoph Mank

Partner
+49.(0)30.220.029.130
Fax +49.(0)30.220.029.499
Christoph Mank ist Partner im Berliner Büro von K&L Gates und Mitglied des Praxisbereichs Energy, Infrastructure and Resources. Er verfügt über besondere Erfahrung im Bereich erneuerbare Energien. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der laufenden Begleitung von Bauprojekten; darüber hinaus berät er Vermieter im gewerblichen und im Wohnraummietrecht; er hat langjährige Erfahrung in der gerichtlichen und außergerichtlichen Konfliktlösung. Zu seinen Mandanten zählen Bauunternehmen, geschlossene Investmentfonds, Immobiliengesellschaften und Privatinvestoren.

Werdegang

Christoph Mank wurde 1996 als Anwalt zugelassen und ist K&L Gates im Januar 2007 beigetreten. Zuvor war er in einer anderen großen internationalen Anwaltssozietät tätig. Seit 2006 ist er Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, seit 2011 außerdem Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Sonstige Aktivitäten

Mitgliedschaften/Gemeinnützige Tätigkeiten
  • Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im DAV
  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Institut für Baurecht Freiburg im Breisgau e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des DAV 
  • Beratung ehrenamtlicher Vormünder unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

Zusatzinformation

Veröffentlichungen/Vorträge
  • “Reform of construction contract law planned in Germany”, K&L Gates Construction Law Blog, 3. Dezember 2015
  • “Unreasonable disadvantage to contractor: Securing warranty claims by standard terms and conditions restricted by German Federal Supreme Court”, K&L Gates Construction Law Blog, 3. September 2015
  • “Independent evidentiary proceeding  – A legal tool in Germany to avoid construction court proceedings,” K&L Gates Construction Law Blog, 29. April 2015, Ko-Autor
  • “European Court of Justice overturns additional requirements for the marketing of construction products in German Building Rules List,” K&L Gates Construction Law Blog, 26. Januar 2015, Ko-Autor
  • “Preliminary court injunction or adjudication – new legal tools to avoid excessive duration of construction court proceedings in Germany? ” K&L Gates Construction Law Blog, 1. Oktober 2014, Ko-Autor
  • “No Compensation for Clandestine Employment in Germany!” K&L Gates Construction Law Blog, 30. Juni 2014, Ko-Autor
  • Beratung eines Unternehmens aus den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Verhandlungen von EPC-Verträgen für zwei Offshore-Umrichterstationen in der Nordsee
  • Beratung eines niederländischen Bauunternehmens zu FIDIC-Verträgen für die Errichtung der Fundamente für drei Offshore-Windparks in der Nord- und Ostsee
  • Beratung eines deutsch-österreichischen Konsortiums bei der Entwicklung eines Biomassekraftwerks in Österreich
  • Beratung eines deutsch-französischen Telekommunikationsunternehmens in vertragsrechtlichen Fragen bei fernmeldetechnischen Arbeiten für ein Bahnbauprojekt
  • Beratung eines großen deutschen Bauunternehmens bei der Errichtung von Müllverwertungsanlagen in Brandenburg und Hessen
  • Beratung eines Bieters bei der Angebotsabgabe für das Projekt JadeWeserPort
  • Beratung zweier deutscher Restaurierungsunternehmen beim Bauvorhaben Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin
  • Beratung eines großen deutschen Bauunternehmens hinsichtlich sämtlicher streitiger Angelegenheiten im Rahmen mehrerer Bauvorhaben (Geschäfts- und Wohnhäuser, Einkaufszentren, Büroflächen und Verwaltungsgebäude)
  • Beratung einer gemeinnützigen Organisation bei Streitigkeiten mit Architekten wegen eines gescheiterten Entwicklungsprojekts
  • Beratung einer Wohnungseigentümergemeinschaft gegenüber dem Bauträger wegen Mängeln am Gemeinschaftseigentum
  • Beratung eines in Luxemburg ansässigen Fonds bei einem Streit im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Portfolios im Wert von 40 Millionen €
  • Vertretung des Eigentümers der Galeries Lafayette in Berlin
  • Vertretung eines irischen Investors bei einem Hotelimmobilienprojekt in Essen
  • Vertretung einer Liegenschaftsverwaltung von über 800 Wohneinheiten in Berlin
  • Vertretung des Verwalters von über 500 gewerblichen Mieteinheiten (Büro, Einzelhandel und Logistik) in ganz Deutschland