• Share
  • E-mail
  • Drucken

Dr. Olaf Fiss

Associate
+49.(0)30.220.029.406
Fax +49.(0)30.220.029.499

Dr. Olaf Fiss berät nationale und internationale Medien- und IT-Unternehmen umfassend im IP/IT-Recht, einschließlich Urheber-, Marken-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht.

Sein Tätigkeitsbereich umfasst unter anderem komplexe Urheberrechtsstreitigkeiten, Rechteklärungen für Internet-Content-Provider (beispielsweise Music-on-Demand- und Video-on-Demand-Plattformen), App-Distributionsverträge, Software-Lizenzverträge, Markenrechtsstreitigkeiten und Verwertungsgesellschaften. Er begleitet insbesondere auch Radio- und Fernsehsender bei urheberrechtlichen Fragen und berät bei M&A-Transaktionen im Medien- und Technologiebereich.

Darüber hinaus führt Herr Fiss Due Diligence-Untersuchungen durch und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung deutscher und ausländischer Antikorruptionsvorschriften.

Werdegang

Bevor Herr Fiss im Oktober 2010 zu K&L Gates kam, verfasste er seine Dissertation zum Thema "Haftung für fehlerhafte Software im Wettbewerb der Rechtsordnungen". Während des Referendariats arbeitete er in führenden Anwaltssozietäten mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht sowie IP/IT-Recht. In den Jahren 2005/06 war Herr Fiss als Counsel in der Rechtsabteilung eines amerikanischen Softwareunternehmens in London tätig. 2005 hat Herr Fiss einen französischen Master-Abschluss (DESS) im internationalen Handelsrecht in Paris erhalten und ist seit 2014 außerdem Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

Zusatzinformation

Ausbildung
  • Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht (2014)