Skip to Main Content
Dr. Franz Schaefer, LL.M.

Dr. Franz Schaefer ist Partner im Münchener Büro von K&L Gates und als Attorney-at-Law in New York zugelassen. Er berät Mandanten auf nationaler und internationaler Ebene bei folgenden Themen:

  • Gründungen von Joint Ventures, einschließlich geeigneter Streitbeilegungsmechanismen;
  • Unternehmensumstrukturierungen, insbesondere im Zusammenhang mit Börsengängen oder der Gründung eines Joint Ventures (u.a. durch Carve-outs, Fusionen, Spaltungen und Umwandlungen);
  • allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Zusammenhang mit börsennotierten Gesellschaften, wie die Durchführung von Hauptversammlungen und die Einhaltung der kapitalmarktrechtlichen Vorschriften;
  • Mergers & Acquisitions, insbesondere in den Bereichen B2B und neue Technologien; und
  • Aufsetzen von Managementbeteiligungs-Programmen bei Portfolio-Transaktionen.

Im JUVE Handbuch 2018 wird er von Mandanten als „umsichtig und engagiert“ gelobt.

Herr Schaefer schloss sich K&L Gates (zusammen mit der Münchener Partnerin Dr. Martina Ortner und seinem Team) im Dezember 2016 an, nachdem er für zwei weitere führende internationale Sozietäten an deren Münchner Standort tätig war. Seit 2014 ist er Partner.

Franz Schaefer studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der New York University School of Law (NYU). 2002 erwarb er an der NYU den „Master of Laws“ (LL.M.) und auch die Zulassung zur Anwaltskammer des Bundesstaates New York (Bar Exam). 1997 bis 1998 war er zudem in einer lokalen Hongkonger Anwaltssozietät tätig.

Additional Thought Leadership Pages

Zu den Veröffentlichungen von Dr. Franz Schaefer gehören zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften, schwerpunktmäßig im Bereich Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, sowie sachbezogene Veröffentlichungen zu Mergers & Acquisitions.

  • Verhaltens- und Wissenszurechnung bei M&A-Transaktionen, DStR 2017, S. 1710 f., gemeinsam mit Dr. Martina Ortner
  • Ausfallhaftung der Mitgesellschafter bei einverständlicher Einziehung, DStR 2016, S. 2116
  • Wirtschaftliche Neugründung bei Verwendung von Börsenmänteln und registerrechtliche Voraussetzungen, DStR 2016, S. 1166, gemeinsam mit Notar Dirk Steiner und Sandra Link
  • Ahndung pflichtwidrigen Verhaltens eines GmbH-Gesellschafters mittels Erwerbsoption, DStR 2014, S. 2513, gemeinsam mit Christoph Küster
  • Beendigung und Begründung von Organschaften beim Unternehmenskauf, DStR 2013, S. 2399, gemeinsam mit Dr. Martina Ortner und Martin Mager
  • “Upstream-Darlehen” durch abhängige AG (annotation to court decision), DB 2010, 1371
  • Neue Haftungsgrundlage für den existenzvernichtenden Eingriff (annotation to court decision), WM 2007, 2265
  • Die Haftung der Gesellschaft für mangelhafte Sacheinlagen, Der Betrieb 2006, 1040
  • Haftung der Gesellschaft für „mangelhafte“ Gesellschaftsanteile bei Kapitalerhöhungen, NZG 2006, 204
  • Zulässigkeit von Paketzuschlägen – Rechtsvergleichende Untersuchung und praktische Konsequenzen für die Auslegung des deutschen WpÜG, NZG 2004, 158
  • Book review of 5th edition of Pagenberg/Geissler, Lizenzverträge/ License Agreements, published in GRUR Int. 2003, 801
  • Abwehrmöglichkeiten des Vorstands von börsennotierten Aktiengesellschaften bei feindlichen Übernahmeversuchen – ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und den USA, NZG 2003, 150
  • Das neue Urheberrecht Hongkongs, GRUR Int. 1999, 103
  • Die Patentlizenz im englischen Recht im Vergleich zum deutschen Recht, 1998, VVF-Schriftenreihe, Bd. 608
Return to top of page

Email Disclaimer

We welcome your email, but please understand that if you are not already a client of K&L Gates LLP, we cannot represent you until we confirm that doing so would not create a conflict of interest and is otherwise consistent with the policies of our firm. Accordingly, please do not include any confidential information until we verify that the firm is in a position to represent you and our engagement is confirmed in a letter. Prior to that time, there is no assurance that information you send us will be maintained as confidential. Thank you for your consideration.

Accept Cancel